Direkt zum Inhalt

Unsere Innovationsprojekte

doing hydrogen: Der Wasserstoff-Hub für Ostdeutschland

ONTRAS doing hydrogen

616 Kilometer für den Transport von Wasserstoff

Mit doing hydrogen initiieren wir eine Plattform für die Wasserstoffwirtschaft in Ostdeutschland, gemeinsam mit der Gascade Gastransport GmbH. Mit dieser Initiative verbinden wir Projekte innovativer Produzenten, Ferngasnetzbetreiber und großer Verbraucher. Das Wasserstoff-Transportsystem, das wir errichten werden, dient dabei als verbindendes Element: Wir schaffen 616 Kilometer Wasserstoffleitungen umfassende Verbindungen zwischen den Wirtschaftsregionen Mitteldeutschlands und der Region Rostock sowie dem Großraum Berlin und Eisenhüttenstadt. Darüber sollen Wasserstoffprojekte in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt zu einem leistungsstarken Hub verbunden werden.

doing hydrogen ist neben Green Octopus Mitteldeutschland eines der ONTRAS-Projekte, die im Jahr 2021 vom Bundeswirtschaftsministerium als IPCEI (Important Projects of Common European Interest) ausgewählt worden sind. Bevor der Zuwendungsbescheid aus dem Bundeswirtschaftsministerium erfolgen kann, wird die Projekte noch bei der EU-Kommission beihilferechtlich geprüft („Notifizierung“).

Leitungslänge

Rund 616 Kilometer Leitungsnetz

Inhalt und Ziele

  • Aufbau eines europäischen Knotenpunktes einer grünen Wasserstoffwirtschaft und Verbindung von Wasserstoff-Projekten in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt  
  • Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette von Wasserstoff – Erzeugung, Transport, Speicherung und Verbrauch – in einem leistungsstarken Hub 
  • Schließt im Süden an die H2-Pipeline des IPCEI Green Octopus Mitteldeutschland, genauer: im nördlichen Bereich des Leipziger H2-Rings an 

Perspektiven

  • Perspektivische Weiterführung in Richtung Polen 
  • Anbindung der Stahlindustrie in Eisenhüttenstadt 
  • Perspektivische Weiterführung in Richtung Thüringen 
  • Einbindung in den European Hydrogen Backbone 

Projektinitiatoren

  • ONTRAS Gastransport GmbH 
  • GASCADE Gastransport GmbH 

Projektpartner

  • Cemex: Teilprojekt Concrete Chemicals Scale-up (zusammen mit ENERTRAG) 
  • Enertrag: Teilprojekt Elektrolysekorridor Ostdeutschland 
  • Apex Energy Tetterow GmbH: Teilprojekt Grüner Wasserstoff aus Rostock 
  • Vattenfall Wärme Berlin AG: Teilprojekt Zukunftsnetz Nordwest (Zusammen mit ONTRAS, Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg NBB) 

Projektwebsite