ONTRAS Unternehmen 990x325 ONTRAS Unternehmen 300x150

Partner

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas) ist der Zusammenschluss der Fernleitungsnetzbetreiber, also der großen überregionalen und grenzüberschreitenden Gastransportunternehmen, in Deutschland.

Die zentrale Aufgabe von FNB Gas besteht darin, den fachlichen Austausch der Fernleitungsnetzbetreiber zu bündeln und zu koordinieren. Darüber hinaus arbeitet die Vereinigung mit Institutionen, Einrichtungen und Verbänden auf nationaler und europäischer Ebene eng zusammen. Dies betrifft all jene Bereiche, die das Geschäftsfeld der Fernleitungsnetzbetreiber berühren.  

Die Vereinigung hat sich Ende 2012 gegründet und betreibt seit April 2013 eine Geschäftsstelle in Berlin.

Mehr Information finden Sie hier

PRISMA   die europäische Kapazitätsplattform.
PRISMA ist eine online Plattform für die Versteigerung und den Handel von Gastransportkapazitäten innerhalb der Europäischen Union. PRISMA hat sich bereits frühzeitig nach den Regeln des europäischen Netzwerkkodex zur Kapazitätsallokation (NC CAM) gerichtet, die offiziell erst im November 2015 in Kraft treten werden. Sie bietet eine zentrale Plattform, über die Fernleitungsnetzbetreiber und Transportkunden Transportkapazität im Primär- und Sekundärmarkt  versteigern können. Die Plattform wurde entwickelt, um harmonisierte Kapazitätsprodukte zu handeln, Auktionsmechanismen anzubieten und unterschiedlichen TSO Backend-Systemen in Übereinstimmung mit dem NC CAM die Intergration zu ermöglichen. Die Verknüpfung der Märkte von 13 Ländern in Kerneuropa ist daher ein wichtiger Schritt hin zu einem integrierten europäischen Gasmarkt.

In vollem Besitz von 22 europäischen Anteilseignern und mit einer internationalen Belegschaft  profitiert PRISMA von der Vereinigung hoher, breit angelegter Expertise in der europäischen Gasmärkten. Die Plattform und ihre Mitarbeiter sind flexibel im Umgang mit und die Reaktion auf regionale Gasmarktanforderungen und Anforderungen.

Registrierte Nutzer profitieren von:

  • Einfachem Zugriff auf den Kapazitätsmarkt
  • Nur einer einmaligen Registrierung für Transportkunden für alle beteiligten Übertragungsnetzbetreiber
  • Einem Werkzeug für Primär- und Sekundärhandelskapazitäten
  • Detaillierter Übersicht aller buchbaren Netzpunkte und der verfügbaren Transportkapazität
  • Primärkapazitätsauktionen von jährlichen, vierteljährlichen, einen Monat und einen Tag voraus  zu bestellenden Produkten an grenzüberschreitenden und inländischen Netzkopplungspunkten.
  • Buchungen von Primärkapazitäten, die nicht versteigert werden, nach dem „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst-Prinzip
  • Möglichkeit zum Kauf und Verkauf Gastransportkapazitäten auf dem Sekundärmarkt.


Mehr Information finden Sie hier

Die GASPOOL Balancing Services GmbH ist ein Beteiligungsunternehmen der GASCADE Gastransport GmbH, Gastransport Nord GmbH, Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Nowega GmbH und ONTRAS Gastransport GmbH mit Sitz in Berlin.

Zweck des Unternehmens ist der Betrieb des Marktgebietes GASPOOL in Deutschland. Das Marktgebiet umfasst rund 350 nachgelagerte Erdgastransportnetze.
Durch die Integration des Marktgebietes H-Gas Norddeutschland ist auch die jordgasTransport GmbH an der Marktgebietskooperation beteiligt.

Mehr Information finden Sie hier