Ontras Transportkunden 990x325 Ontras Transportkunden 300x150

Abrechnung und Mengenermittlung

Bietet ONTRAS die Möglichkeit an, Abrechnungsdaten im Portal einzusehen?
ONTRAS bietet Ihnen im kennwortgeschützten Bereich des Portals die Möglichkeit an, diverse Abrechnungsdaten einzusehen. Abhängig von Ihrer Marktrolle können Sie im Anschluss an eine erfolgreiche Registrierung im ONTRAS Portal Ihnen zugewiesene Zeitreihen und Dokumente ansehen, herunterladen oder auch abonnieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot, Abrechnungsdaten im ONTRAS Portal einzusehen, lediglich eine Unterstützung im täglichen und monatlichen Prozess darstellt. Bindend für die Bereitstellung abrechnungsrelevanter Daten sind die jeweils gültigen regulatorisch vorgeschriebenen Marktprozesse.

Welche Fristen gelten für die Bereitstellung abrechnungsrelevanter Daten?
Wir bemühen uns stets, Ihnen die abrechnungsrelevanten Daten mit größter Sorgfalt und so früh wie möglich bereitzustellen. Bindend für die Bereitstellung dieser Daten sind jedoch grundsätzlich die regulatorisch vorgeschriebenen Marktfristen.

Stellt ONTRAS weitere Gasbeschaffenheitsdaten bereit?
Auf Wunsch stellt Ihnen ONTRAS Orientierungswerte bereit. Diese geben einen Überblick über die Gaszusammensetzung ausgewählter Gasarten (Russisches Erdgas, Nordverbundgas)
an Einspeisepunkten. Sie dienen den Anwendern zur Parametrierung von Anlagen und geben Auskunft über die Gasart in der jeweiligen Region. Dafür wird das Datenblatt einmal monatlich erstellt und im Portal veröffentlicht.

Sind die Abrechnungsdaten geeicht?
Das Gasbeschaffenheitsrekonstruktionssystem liefert für beliebige Stellen des Leitungsnetzes abrechnungsfähige, geeichte Gasbeschaffenheiten, die als Grundlage für die Energiemengenermittlung verwendet werden. Das Verfahren ist durch die Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB) zugelassen und wird durch die zuständigen Eichämter überwacht. Eine Kopie des Eichscheins kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Welche Maßnahmen ergreift ONTRAS bei einem Ausfall der Messdaten/des Messdatenabrufs an einem Netzanschlusspunkt?
In diesem Fall kommt die Ersatzwertbildung nach DVGW Arbeitsblatt G 685 zum Tragen, in dem alle Mitarbeiter der Technischen Mengenermittlung regelmäßig geschult werden. Die Ersatzwertbildung ist insbesondere bei Kunden mit volatilem Abnahmeverhalten nicht trivial und wird nach bestem Können und Ermessen ggf. unter Zuhilfenahme von Zusatzinformationen angewendet.

Wie können Informationen zu Umbauten an einer Messeinrichtung oder zu Zählerständen bereitgestellt werden?
ONTRAS bietet Ihnen die Möglichkeit unter msb@ontras.com Informationen bzgl. Umbauten abzufragen bzw. an dieses Postfach Informationen zu senden. Ebenso können Sie vorhandene Zählerstände im ONTRAS- Portal direkt eingeben. Dies beschränkt sich allerdings nur auf Zählerstände bei Kontrollablesungen und nicht bei Stammdatenänderungen (z.B. im Zuge von Umbauten). Die aktuell vorgehaltenen Stammdaten der Messung können ebenso hier eingesehen werden.

Ansprechpartner -
Marc Mirintschev
Kapazitätsvermarktung und -kooperationen
Telefon
+49 341 27111-2641
Fax
+49 341 27111-2799
René Döring +
René Döring
Kapazitätsvermarktung und -kooperationen
Telefon
+49 341 27111-2771
Fax
+49 341 27111-2799
Mathias Hampel +
Mathias Hampel
Kapazitätsvermarktung und -kooperationen
Telefon
+49 341 27111-5878
Fax
+49 341 27111-2799
Julia Pola +
Julia Pola
Kapazitätsvermarktung und -kooperationen
Telefon
+49 341 27111-2271
Fax
+49 341 27111-2799
Diana Fries +
Diana Fries
Kapazitätsvermarktung und -kooperationen
Telefon
+49 341 27111-2167
Fax
+49 341 27111-2799