Zum Inhalt springen

ONTRAS vermarktet erstmalig erfolgreich Kapazitäten auf der ungarischen Kapazitätsbuchungsplattform RBP

Dispatching1.jpg

ONTRAS hat am 6. Juli 2020 erstmals erfolgreich Kapazitäten gemäß ENTSOG-Auktionskalender auf den beiden Kapazitätsbuchungsplattformen PRISMA und RBP (Regional Booking Platform) vermarktet.

ONTRAS vermarktet seit 6. Juli 2020 Kapazitäten gemäß ENTSOG-Auktionskalender auf den beiden Kapazitätsbuchungsplattformen PRISMA und RBP (Regional Booking Platform). Damit setzt der Fernleitungsnetzbetreiber die Entscheidung (DECISION No 10/2019) der europäischen Regulierungsbehörde ACER (European Union Agency for the cooperation of energy regulators) vom 6. August 2019 fristgerecht um. Diese legt fest, dass die Primär- und Sekundärvermarktung von Kapazitäten für den Netzpunkt GCP GAZ-SYSTEM/ONTRAS an der deutsch-polnischen Grenze ab der Jahresauktion 2020 auf der ungarischen Plattform RBP erfolgt.

In der abgeschlossenen Jahresauktion vom 6. Juli 2020 wurden 163.014 kWh/h am Netzpunkt GCP GAZ-SYSTEM/ONTRAS für das Gaswirtschaftsjahr 2020/2021 vermarktet.

Alle weiteren ONTRAS-Netzpunkte werden wie gewohnt über PRISMA vermarktet. Die Ergebnisse aller Auktionen können über das Transparenztool der ONTRAS eingesehen werden.

ONTRAS Gastransport GmbH ist ein überregionaler Fernleitungsnetzbetreiber im europäischen Gastransportsystem mit Sitz in Leipzig. Für den reibungslosen Erdgastransport der Kunden betreibt ONTRAS Deutschlands zweitlängstes Ferngasnetz mit über 7.500 Kilometern Leitungslänge und rund 450 Netzkopplungspunkten. Dabei vereint das Unternehmen als verlässlicher Partner die Interessen von Transportkunden, Händlern, regionalen Netzbetreibern und Erzeugern regenerativer Gase. An das ONTRAS-Netz angeschlossen sind 22 Biogasanlagen, die jährlich knapp 20 Prozent des deutschlandweit erzeugten Bioerdgases einspeisen. Zudem speisen zwei Power to Gas-Anlagen Wasserstoff und synthetisches Methan in das Netz des Fernleitungsnetzbetreibers.

Mehr unter www.ontras.com. Folgen Sie uns auf Twitter und  LinkedIn.