Leipzig, 11.03.2019, 13:00 Uhr: Aktualisierung: Information über eine mögliche Störung der Gasversorgung in der Region Altenburg

db_2011_03_02-010.jpg

In der Nähe der Ortslage Oberzetzscha beschädigte heute am frühen Morgen ein durch den Sturm umgestürzter Baum eine Rohrbrücke der ONTRAS-Gasleitung. Die Leitung führt von Räpitz bei Markranstädt bis Niederhohndorf, südlich von Chemnitz.  Das Ausströmen des Gases wurde unverzüglich nach Bekanntwerden überwacht und stellte zu keiner Zeit eine unmittelbare Gefahr für die Bewohner der in der Nähe befindlichen Ortschaft dar. Der betroffene Abschnitt der Gasleitung wurde separiert und ist inzwischen gasfrei. Derzeit unterstützt MITNETZ GAS die Gasversorgung mit einer Rückeinspeisung in das ONTRAS-Netz, um Versorgungsausfälle zu vermeiden.

Die Maßnahmen zur Beseitigung der Schadstelle an der Leitung wurden begonnen.

ONTRAS wird alle Anstrengungen unternehmen, um den betroffenen Leitungsabschnitt schnellstmöglich wieder in Betrieb zu nehmen.

Wir informieren wieder an dieser Stelle.

Kontakt:
ONTRAS Gastransport GmbH
Pressestelle
Susann Surma, Leiterin Unternehmenskommunikation
Mobil: 0151 11359689
Festnetz: 0341 27111-2556

Zurück >